Risikoabschätzung im Panoramaröntgenbild

Leiden Sie an Symptomen, die nicht zugeordnet werden können?

Die eventuell als eingebildet oder psychosomatisch abgetan werden?

Sind Sie unsicher, ob Materialien in Ihrem Mundraum oder in Ihrer Wohnumgebung sich krankmachend auf Ihren Körper auswirken?

Wenn Sie eine oder mehrere dieser Fragen mit Ja beantworten können, sind Sie auf dieser Webseite richtig und herzlich willkommen. Diese Webseite verbindet Sie mit dem ganzheitlich arbeitenden, erfahrenen Zahnarzt Prof. Dr. Ottaviano Tapparo.


Mit Hilfe einer auf Ihre persönliche Situation angepassten umfassenden Risikobeurteilung beleuchtet er diese Fragen mit Ihnen gemeinsam. Zunächst erhebt er eine umfassende Anamnese anhand eines ausführlichen Fragebogens. Desweiteren wird ein aktuelles Panoramaröntgenbild Ihres Mundraumes benötigt. Im Bedarfsfall können weitere Labortests zusätzlich Aufschluss über vorliegende Probleme liefern.

Die individuelle Risikobeurteilung können Sie bequem von zu Hause aus beauftragen. Sie erhalten einen Fragebogen und können diesen ausgefüllt und mit dem Röntgenbild per Mail oder Post schicken.
Die im Röntgenbild gefundenen pathologischen Veränderungen werden von Prof. Dr. Tapparo in Zusammenhang mit den Organen, Geweben sowie den bei Ihnen vorliegenden Beschwerden gebracht. Das Ganze erhalten Sie als schriftliche Analyse, in der Sie über Ihr individuelles Risikoprofil und mögliche therapeutische Folgeschritte informiert werden.

Abschließend können Sie mit Prof. Dr. Tapparo gern ein ausführliches persönliches Beratungsgespräch führen.